Fotos

Algarve – Portugal

In den Osterferien haben wir uns 5 Tage Zeit genommen um die Algarve zu erkunden. Man hört ja immer wieder, wie wunderschön es dort sein soll. Also machten wir uns auf den Weg. Ziel Albufeira – 750 km von Madrid entfernt. Und ja, ich schliesse mich dieser allgemeinen Meinung an – es IST wunderschön. Wir hatten Glück mit dem Wetter und haben auch bestimmt nicht alles gesehen. Aber wir wussten relativ schnell – die Algarve wird im Sommer das Ziel unseres Familienurlaub sein. Sommer, Sonne, Strand, wunderschöne und rauhe Natur, gutes Essen, freundliche Portugiesen – alles chic.

Aber seht selbst.

 

Werbeanzeigen
Fotos

Toledo

Nach nun 4 Jahren habe auch ich es endlich nach Toledo geschafft. Nur 65 km südwestlich von Madrid gelegen nahezu ein Katzensprung. Eine wunderschöne und zugleich historische Stadt. Um in den Stadtkern zu gelangen ist zuerst ein wenig Beinarbeit nötig. Aber sofort ist man gefangen von dem einmaligen, gemütlichen Ambiente der zahllosen Gässchen. Aber wie immer lasse ich die Bilder sprechen.

Wikipedia: Mehr Info hier klicken

Spanien

Tarifa – fast Afrika – Bolonia – Vejer de la frontera – Tag 4

Heute haben wir uns am späten Vormittag von Puerto Santa María auf den Weg nach Tarifa gemacht. Entfernung ca. 125 km. Das interessante an Tarifa ist, dass sich dort der südlichste Punkt Europas befindet und die Entfernung zum Kontinent Afrika gerade mal 14 km an der engsten Stelle misst.

Wie immer möchte ich die Bilder sprechen lassen. Es war wieder ein Tag voller Eindrücke und ich bin froh, diese – nicht zuletzt mit diesem Blog – festhalten zu können.

Nachdem wir in Tarifa angekommen sind, haben wir in der Nähe des Hafens einen Parkplatz gefunden. Somit konnten wir direkt das Treiben dort beobachten. Ganz links im Bild ist die Fähre zu sehen, die von hier aus nach Afrika übersetzt.

Hafen Tarifa
Hafen Tarifa

Natürlich findet man auch in diesem Hafen nicht nur Fähren und Yachten, sondern auch wunderschöne Fischerboote.

IMG_3931
Fischerboote in Tarifa

Ebenfalls direkt in Hafennähe befindet sich ein Castillo (Burg).

Castillo
Castillo

Von dort aus hat man einen guten Blick – weil leicht erhöht – auf Marokko, welches aber Weiterlesen „Tarifa – fast Afrika – Bolonia – Vejer de la frontera – Tag 4“