Fotos · Spanien

Streetlife – Madrid

20140307-131728.jpg
Auch dies gehört zum alltäglichen Geschehen in Madrid dazu: Straßenhändler manövrieren per Schubkarre ihre Waren zu öffentlichen Plätzen und bieten diese zum Verkauf an.

Familie Langner

Ein Nachmittag im Parque de Retiro

Herrlich – gestern und heute durften wir das erste Frühlingswetter in Madrid genießen. 14 Grad, blauer Himmel, Sonnenschein.

Und was macht man in Madrid sehr gerne bei solchem Wetter? Man geht in den Parque de Retiro (Quelle Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Retiro-Park).

Wusstet ihr, dass Madrid die Stadt mit der größten Grünflache in Europa ist? Zu dieser Grünfläche zählt natürlich auch der Retiro Park. Es wird gemunkelt, dass es quasi das zweite zu Hause der Madrilenen ist. Und auch uns ist das schon ins Blut übergegangen. Man kann den Park vielfältig nutzen. Unsere Jüngste kann hier ihrem Hobby frönen, für welches sie sehr viel Anerkennung erntet. Ein Einrad ist für die Madrilenen (natürlich auch für die flanierenden Touristen) ein echter Hingucker. Ich glaube, wenn sie wollte, könnte sie damit sogar dort Geld verdienen.

Bild

Eine richtige Attraktion wird es dann, Weiterlesen „Ein Nachmittag im Parque de Retiro“