Familie Langner

Pepper ist wieder da ….

Noch etwas schmutzig ist Pepper wieder munter in unserem Garten unterwegs. Er hat sich im November zum Winterschlaf eingegraben – ca. 35 cm tief in die Erde. Damit ich ihn wiederfinde – falls doch etwas mit dem Winterschlaf schief gehen sollte – habe ich mir die Stelle markiert, an der er abgetaucht ist. 4,5 Monate ohne Essen. Die Vitalfunktionen auf das Minimum reduziert. Für mich nach wie vor ein Wunder.

Pepper_2016_1

 

Familie Langner

R.I.P. Kalongi

Hallo ihr Lieben,

es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass ihr ein Lebenszeichen von mir erhalten habt bzw. ich euch ein Stück weit an meinen spanischen Erfahrungen habe teilhaben lassen. Doch einigen ist bereits bekannt, dass ich meistens nur Bilder und Anekdoten poste, wenn ich auch mit mir im Reinen bin.

Leider ist Ende Mai unsere Hündin Kalongi im Alter von 10 Jahren schwer erkrankt.

Diagnose: Insulinom – Tumor der Bauchspeicheldrüse.

Dieses Krankheitsbild gibt es auch beim Menschen. Allerdings ist ein Insulinom bei Tieren IMMER bösartig.

Wir haben Wochen/Monate der Sorge und Pflege hinter uns.

Am 18. August 2015 habe ich mich dann dazu entschieden, unsere Maus gehen zu lassen.


Du bist nicht mehr da, wo Du warst – aber Du wirst überall dort sein, wo wir sind.


Wir vermissen Dich sehr!

Kalongi
Kalongi