Spanien

Eindrücke in Barcelona gesammelt

Am ersten Tag sind wir noch relativ planlos – im wahrsten Sinne des Wortes – herum geirrt. Erst mal Eindrücke sammeln und die Stadt auf sich wirken lassen.
Schnell fällt auf,

daß man hier mit etwas Aufmerksamkeit noch viel mehr entdecken kann. Sei es in den engen Gassen – denn auch diese Gassen können nochmal Nebengassen haben.

20140203-221652.jpg

20140203-221704.jpg

20140203-221717.jpg
Oder einfach nicht nur die großen Geschäfte, Cafés und Restaurants in der ersten Reihe beachten ….

20140203-222035.jpg

Dieses Café, zum Beispiel, war ein wahrhaftiges Wunderland.

20140203-222254.jpg

20140203-222311.jpg

20140203-222321.jpg

20140203-222337.jpg

Die Stadt unvoreingenommen zu erkunden macht Spaß und doch möchte man sich schnell orientieren können. Also erst mal auf in die Tourist-Information; einen Stadtplan und einen Foto-Reiseführer kaufen und diverse Informationen einsammeln. Schnell steht der Freizeitplan für die kommenden 4 Tage, wenn man die Wünsche aller Familienmitglieder berücksichtigen möchte. Natürlich werde ich euch berichten. Doch seit 4 Uhr heute früh unterwegs, muss ich mir jetzt eine Mütze Schlaf gönnen.

Hier noch ein paar unsortierte Impressionen von heute.

20140203-222938.jpg

20140203-223002.jpg

20140203-223016.jpg

20140203-223039.jpg

Advertisements

Ich freue mich über Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s